Herzlich Willkommen, Moritz Israel!

Herzlich Willkommen, Moritz Israel!

 

Nach gleich vier veröffentlichten Abgängen in dieser Woche sind die Reihen der EXA IceFighters erst einmal ausgedünnt. Nachschub muss her!

Und hier kommt er – in der neuen Saison wechselt Moritz Israel von den Moskitos Essen in unsere schöne Messestadt! Der 23-jährige Stürmer kommt gebürtig aus Zittau, hat in seiner Jugend in Jonsdorf Eishockey gelernt und 2014 in Hamburg zum ersten Mal Oberliga-Luft geschnuppert. Dort spielte er dann auch zuerst beim Hamburger SV und zuletzt zweieinhalb Saisons bei den Crocodiles, bevor er sich dieses Jahr im Januar den Moskitos anschloss.

In Leipzig schwirrt der Name des jungen Talents schon eine Weile durch die Luft. Coach Sven Gerike verrät: „Vor 3 Jahren war Moritz bei unserem Tryout-Camp und seitdem war er eigentlich auch ein Kandidat für uns. Seine Präsenz auf dem Eis, seine Art zu spielen und der Biss, den er mitbringt, wird unserer Mannschaft sehr gut tun und deshalb freue ich mich einfach, dass es endlich geklappt hat.“

Und Moritz macht direkt ernst – sein Vertrag gilt nicht nur für die kommende Spielzeit, sondern gleich für die nächsten beiden Saisons! Seine Gründe? „Ich wollte vor 3 Jahren eigentlich schon nach Leipzig kommen“ bestätigt er selbst „nach dem Tryout-Camp hatte ich richtig Lust, hier zu spielen. Aufgrund meiner Ausbildung blieb ich dann aber doch in Hamburg. Zu Sven habe ich seitdem Kontakt gehalten und konnte ihn auch bei Problemen um Rat fragen. Ich finde, die IceFighters haben eine tolle Entwicklung hinter sich – die neue Spielstätte, die Fans, das familiäre Umfeld – auch von Spielerkollegen habe ich viel positives gehört, deswegen fiel die Entscheidung nicht wirklich schwer. Ich freue mich sehr auf die kommenden beiden Jahre in Leipzig!“

Und wir freuen uns auch – herzlich willkommen, Moritz Israel!