Der Kampf um eine Eishalle und die Lizenz geht weiter

Der Kampf um eine Eishalle und die Lizenz geht weiter

Foto: KitzingPix

Am Freitagnachmittag erreichte uns vom Schiedsgericht die Meldung, dass die eingesendeten Unterlagen noch nicht ausreichend sind, um die Zulassung für die neuen Saison zu erhalten.

Wie bereits bekannt, ist einer der zu erfüllenden Punkte, der Nachweis einer Spielstätte. Wir kämpfen weiterhin darum im Kohlrabizirkus spielen zu können.

Auch unsere Gesellschaftserweiterung ist nach wie vor ein Thema für das Zulassungsverfahren.

Wir haben nun bis zum 18.9. Zeit diese Punkte zu bearbeiten. Am 24.9. ergeht dann das Urteil.

Heute Morgen haben wir uns daher mit allen bereits feststehenden Gesellschaftern getroffen um gemeinsam Lösungen zu finden.

Wir werden weiterhin unser Bestes geben, um in der Kürze der Zeit möglichst viel realisieren zu können.

Aufgeben ist keine Option für uns!