Wir sind Antti!

Wir sind Antti!

 

Sieht aus wie ein Rechtschreibfehler, ist aber kein Scherz – wir freuen uns ganz besonders, euch heute unseren zweiten Importspieler für die kommende Saison vorstellen zu dürfen!
Herzlich Willkommen bei den EXA IceFighters, Antti Paavilainen!

Der Name wird vermutlich bei niemandem klingeln, denn Antti bestreitet ab September seine allererste Saison in Deutschland. Bei unserer Suche haben wir alle Bekanntheit und Prestige außer Acht gelassen und sind über die Grenzen hinausgegangen. Und er hat definitiv unsere Aufmerksamkeit erregt – geboren in Helsinki, Finnland, hat Antti die letzten zwei Jahre in der zweiten finnischen Liga gespielt. Mit 24 Jahren wagt er jetzt den Schritt weiter und über die Grenzen seines Heimatlandes hinaus. Der 1,74 Meter große Stürmer ist zwar kein Hüne, verspricht aber Wendigkeit und gute Technik.
Dem fiebert auch Coach Sven Gerike entgegen: „Auf Antti freue ich mich und bin wirklich gespannt, ob die Eindrücke sich bestätigen werden. Er ist läuferisch stark und technisch sehr gut ausgebildet. Außerdem gilt er als echter Zwei-Wege-Spieler. Antti ist noch jung, aber er weiß, was für eine Verantwortung auf ihm lasten wird. Er freut sich auf die Chance und will alles geben, um sich zu beweisen. Das sind gute Voraussetzungen. Er wird in unser Team und zu unserer Spielphilosophie passen.“
Damit verpflichten die EXA IceFighters zum allerersten Mal in ihrer Geschichte einen Finnen! Viele eingefleischte und langjährige Fans erinnern sich sicher an die Brüder Max und Kasper Kenig, die beim Leipziger Vorgänger-Verein echte Publikumslieblinge waren.
Wir sind überzeugt davon, dass sich auch Antti zu einem solchen mausern wird und hoffen natürlich, dass die ganze IceFighters-Community ihm einen herzlichen Empfang bereitet!

 

‚Tervetuloa Leipzig‘ – wir freuen uns auf dich in Leipzig, Antti!