IceFighters Leipzig läuten Winter bei +27 Grad ein!

Lange haben wir auf diesen Tag gewartet. Am Samstag, den 07.09.2013 war es endlich soweit. Bei reichlich Sonnenschein, kühlen Getränken (aber auch Glühwein), tollen Höhepunkten, vielen fleißigen Helfern im Vorfeld sowie einem fantastischen Heimsieg gegen Tilburg feierten die IceFighters Leipzig Mannschaft, Fans, Sponsoren und einige Neugierige die Große Saisoneröffnung. Am Abend kam es dann zum mit Spannung erwarteten ersten Heimspiel. 

Doch bevor die Leipziger Kufen-Cracks ihr Können zeigen konnten, ging es am Samstagnachmittag rund um die dicolor EisArena heiß her. Es erwarteten alle großen und kleinen Fans jede Menge Aktionen, wie eine Hüpfburg für Kinder und ein Torwandschießen. Dabei wurde außerdem mit einer Laserpistole die Schussgeschwindigkeit gemessen. Durch den Nachmittag führten der IceFighters Stadionsprecher Jens Thielemann sowie der IceFighters Pressesprecher Tobias Meier auf dem Showtruck von Radio Leipzig. Radio Leipzig präsentierte die Große Saisoneröffnung!

Das Motto der Saisoneröffnung, welches die Fans, Förderer, Partner und Sponsoren den ganzen Nachmittag begleiteten, war die bereits gestartete Aktion „Wir bleiben hier“ – IceFighters bekennen sich zu Taucha. Unter allen Unterstützen des Projektes, welche am Eröffnungstag und in dieser Woche sich entschließen Dieses zu fördern, wird ein Hauptgewinner ausgelost, welcher mit seinem Namen als Hauptsponsor auf den Heimtrikots der IceFighters Leipzig für die beiden Derby-Spiele gegen die „Saale Bulls“ werben kann! Wer das Projekt mit mindestens 100,00 Euro unterstützt, bekommt zudem, wie gewohnt, eine Werbefläche auf der Eisfläche am Eingang der dicolor, EisArena.

Weitere Höhepunkte der Saisoneröffnung waren die Präsentation des Leipziger Eissport Club e.V. (Nachwuchs Eishockey / Eiskunstlauf), die Vorstellung unserer Sponsoren und natürlich die Präsentation unserer IceFighters Leipzig Oberliga-Mannschaft. Für das leibliche Wohl war ohne Frage gesorgt. Von der Bratwurst, übers Fischbrötchen, zur Kugel Eis. Für Jeden war was dabei. 

Es war heiß, bei +27 Grad kamen auch die Eismeister ins Schwitzen. Die Eisfläche in der dicolor EisArena verwandelte sich am Nachmittag zu einer kleinen Seenplatte. Doch allen Befürchtungen zum Trotz konnte pünktlich losgelegt werden. An dieser Stelle unseren Eismeistern ein riesiges Dankeschön! Ihr habt tagelang geschuftet, damit wir einen tollen Abend verleben konnten! 

Vor der stimmungsvollen Kulisse von 1.527 Fans gewannen unsere IceFighters Leipzig ab 20 Uhr ihr erstes Spiel in der dicolor Eisarena verdient mit 3:1 gegen den holländischen Rekordmeister Tilburg Trappers. Die Fans verfolgten ein rassiges Spiel, angetrieben von einer frenetisch gestimmten Fankulisse.

Fazit: Es war ein toller Tag, der hoffentlich allen Fans, Sponsoren und der Mannschaft Spaß gemacht hat. Dieser Erfolg hat viele Gesichter. Deswegen möchte die Geschäftsführung der IceFighters Leipzig allen Fans, Helfern und Partnern danken, die diesen fantastischen Tag möglich gemacht haben.