Ein Dankeschön

Wir möchten die Gelegenheit nutzen uns bei allen Helfern rund um das gestrige Derby zu bedanken. Es war nicht nur sportlich ein voller Erfolg für uns alle! Auch Ablauf und Organisation rund ums Spiel haben sehr gut geklappt!

Das ist bei unseren doch eher begrenzten Platz- und Komfortmöglichkeiten nicht so einfach. Zuerst ein großes Dankeschön unserem Eishallen-Team , welches schon den ganzen Tag über 500 Gästen beim Publikumslauf einen schönen Tag beschert hat und dann noch am Abend Einlass, Betreuung und Verkauf gestemmt hat . Viele viele Arbeitsstunden an so einem Tag und dennoch immer gut „drauf“: Hut ab vor Eurem Einsatz!
Gleiches gilt natürlich für unsere Eismeister. Danke Lars und Grischa.
Danke dem gesamten Catering-Team, ob drinnen oder draußen. Unser dank gilt natürlich auch allen die bei der Spielorganisation und rund um das Team alles geben. Danke Felix für Deine tollen Bilder und Berichte, danke unseren Teambetreuern und unserer medizinischen Abteilung. Dank gilt aber auch dem Kampfgericht und natürlich unserem Stadionsprecher Jens. Ohne euch ist kein Spiel möglich!
Allen anderen hier vielleicht nicht namentlich erwähnten gilt ein ebenso großes DANKESCHÖN!

Zu guter Letzt, man kann schon sagen eigentlich wie immer, ein dickes dickes Danke an unsere Fans!! Ihr habt diese Woche wieder einmal die Tribünen errichtet und den gestrigen Abend mit einer fantastischen Atmosphäre zu einem unvergesslich Erlebnis für alle werden lassen. Für uns seid und bleibt ihr die „BESTEN Fans der Liga“.

Ein  Dankeschön soll an dieser Stelle aber auch einmal unsere Gästefans erreichen. Mit eurem fairen Auftreten und dem respektvollem Umgang gestern haben wir alle gemeinsam wieder vielen Menschen gezeigt wie bei aller Rivalität so ein Abend abzulaufen hat.

Unsere Icefighters haben nun jede Woche ein Endspiel um Platz Zwei und wir wünschen uns und Euch natürlich weiterhin so tolle Abende in unserer  dicolor EisArena!

 Eure Geschäftsführung