Alte Bekannte in neuer Runde – Karten an der Abendkasse – ab 18 Uhr Tickets fürs Derby gegen Halle

 
Am heutigen Freitagabend, 20 Uhr, treffen wir im ersten Spiel der Verzahnungsrunde in der FEXCOM Eisarena Taucha auf alte Bekannte. Die Black Dragons Erfurt wollen sicher das Spiel schwer machen und endlich Punkte aus unserem Hexenkessel mitnehmen. Selbstredend wird das IceFighters-Team um Mannix Wolf etwas dagegen haben. Denn es gilt aus acht Mannschaften in der Verzahnungsrunde, die ersten beiden Platzierten ins Viertelfinale zu senden um im Aufstiegsrennen zur DEL 2 ein gehöriges Wörtchen mitzusprechen. Und auf einen dieser Plätze möchten wir natürlich die IceFighters sehen. In den kommenden Wochen werden wir im Eiszelt aber auch neue Gesichter sehen. So werden neben den Vertretern der Ost-Staffel (Halle, Erfurt, Niesky, Leipzig) Clubs aus Neuwied, Essen, Herne und die sehr starken Duisburger nach Taucha kommen. Die Saison geht also in die nächste Runde. Die Heimspiele sollten möglichst gewonnen werden um einen Grundstock zu bekommen. Auch wenn unser Doppel-Gegner am Wochenende (25.01. in Erfurt), sich als „gefährlichen Außenseiter“ sieht, sind wir gewarnt. Erfurt kann Jeden schlagen! Einlass ist heute ab 19 Uhr, ab da ist auch die Abendkasse geöffnet. Ab 18 Uhr gibt es in der Nachbarhalle Tickets für das Derby gegen die Saale Bulls am 01.02.. So können wir uns perfekt auf das erste Spiel der Verzahnungsrunde einstimmen. Weiterhin ist die „Overtime-Halle“ für uns nutzbar. Wir werden Diese auch nach jedem Heimspiel bis Saisonende zu Auswertungsgesprächen bei Heiß- und Kaltgetränken auskosten. Sofern ihr mit dem PKW anreist, achtet bitte darauf, dass keine Kreuzungsbereiche, Einfahrten und Privatgrundstücke zugeparkt werden. Nutzt daher dringend den Parkplatz von Möbel Kraft, dort haben wir eine Erlaubnis. Außerdem werden wir wieder verstärkt eigene Ordner einsetzen.