Alle nach Chemnitz – Autokorso zum Auswärtsspiel?

Die Zwischenrunde ist für unsere IceFighters Leipzig seit Sonntagabend perfekt. Nächster Halt: 1. Oberliga-Meisterschaft. Dazu benötigen wir noch einen Sieg. Und unsere Mannschaft ist heiß, Diesen in Chemnitz bereits zu sichern. Der Titel wäre die Krönung auf eine überragende Saison. Deshalb rufen der Fanrat der IceFighters Leipzig gemeinsam mit allen Fanclubs auf: „Alle nach Chemnitz“! Unterstützt bitte unsere Jungs an diesem Freitag bei den Wild Boys Chemnitz. Wir Alle können dort gemeinsam Geschichte schreiben. 

Unglaublich aber wahr, am Freitag könnte es in unserer kurzen Vereinsgeschichte passieren und wir uns den Meistertitel, drei Spieltage vor Schluss, schnappen. Unser Coach Mannix Wolf, wie das gesamte Team, sind fokussiert auf das Spiel beim sechstplatzierten und wollen frühzeitig alles klar machen. Deswegen alle Kraft für unser großes Ziel! 

Update: Nach Gesprächen mit der Geschäftsführung der Wild Boys Chemnitz können wir vermelden, dass es extra Parkplatzeinweiser geben wird, eine Kasse am Einlass zusätzlich geöffnet wird und wir Euch mitteilen können, dass es genügend Karten für unsere Fans gibt. Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass es nur in Chemnitz direkt Karten geben wird. Wir haben in der IceFighters Geschäftsstelle keine Gästekarten!

Natürlich ist das Interesse zum nächsten Auswärtsspiel riesig. Wir wissen, dass viele mit ihren eigenen Autos nach Chemnitz rollen. Unsere Idee: Wir treffen uns ab 17.30 Uhr an der dicolor EisArena, um ab 18 Uhr gemeinsam, die Autos geschmückt mit Schals und anderen Utensilien, nach Chemnitz zu fahren. Vielleicht knacken wir auch unseren Auswärtsrekord von etwa 900 Leipziger Fans (FASS, letzte Saison). Lasst uns am Freitag alle gemeinsam nach Chemnitz fahren, unsere Mannschaft anheizen, anfeuern und hoffentlich am Ende gemeinsam feiern.